Ihre Autowerkstatt in Ribnitz-Damgarten

Die Firma KFZ Pabst ist eine junge flexible, typenoffene KFZ Werkstatt. Das Team berät Sie gerne in allen Fragen rund ums Auto, vom Luftfilterwechsel bis zur Instandsetzung starker Unfallschäden!

Unsere langjährige Erfahrung lässt uns für jedes Problem eine Lösung für Sie finden. Um sich ein Eindruck von unserer Werkstatt zu verschaffen, schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei.

KFZ Pabst immer eine Idee weiter!


Achtung Wildwechsel.

Alle 2,5 Minuten kommt es in Deutschland zu einem Wildunfall. Gerade im Herbst und im Frühjahr steigt die Gefahr durch die frühe Dämmerung. Wir haben für Sie ein paar Tipps für die richtigen Reaktionen am Lenkrad bei einem Wildwechsel.

Weiterlesen

Vor dem Winter: Lackschäden ausbessern.

Ein Steinschlag oder ein Kratzer vom Ausparken hinterlässt seine Spuren auf dem Auto. Doch vor dem Winter sollten Kratzer und Steinschläge ausgebessert werden, um der Entstehung von Rost vorzubeugen.
Weiterlesen

Richtig Abschleppen. So geht’s.

Autopanne, nichts geht mehr. Wenn kein Schutzbrief vorhanden ist kann das Abschleppen teuer werden. Um Kosten zu sparen wird deshalb oft zum Abschleppseil gegriffen. Dabei gibt es einiges zu beachten:

Weiterlesen

Immer den richtigen Reifendruck.

Das Reifendruckkontrollsystem ist für alle Neuwagen seit dem 1.November 2014 Pflicht. Doch auch für ältere Autos oder Wohnwagen gibt es die Sensoren zum Nachrüsten. So haben Sie den Reifendruck immer im Auge und werden bei eventuellem Druckverlust gewarnt.
Weiterlesen

Freie Werkstattwahl, auch in der Garantiezeit.

Die Werkstatt des Vertrauens verlassen, nur um die Herstellergarantie Ihres neuen Autos zu erhalten? Ein altbekannter Irrglaube.

Rechtlich darf der Fahrzeughersteller seine Garantiebestimmungen nicht an eine bestimmte Werkstatt binden. Der Bundesgerichtshof entschied in einem Urteil über die Garantie (Urteil vom 25. September 2013 - VIII ZR 206/12). Dadurch wird eine Monopolstellung der Hersteller verhindert.

Weiterlesen

Wenn der Tritt ins Leere geht.

Dann ist es garantiert zu spät. Achten Sie auf erste Warnzeichen. Das Bremspedal muss immer weiter durchgetreten werden. Warum ist das so? Wie kann man vorbeugen?
Weiterlesen